Alison Leggatt (* 07. Februar 1904 in Kensington, London, England, UK; † 15. Juli 1990 in London, England, UK) war eine britische Schauspielerin.

1976 spielte sie in Kein Koks für Sherlock Holmes die Rolle der Mrs. Hudson.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während ihrer Karriere als Theaterschauspielerin gab sie 1932 ihr Filmdebüt in dem Drama Nine Till Six. Es folgten über 40 Film- und TV-Auftritte, darunter in *Wunderbare Zeiten (1944, u.a. mit John Mills und Kay Walsh)

Interner Link[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.