FANDOM


Arabella McNaghten ist eine Figur einer Roman-Reihe von M. J. Trow.

Sie ist die 28jährige Tochter des Scotland Yard-Chefs Melville McNaghten und zeigt großes Interesse an Inspektor Sholto Lestrade.

In dem Roman Lestrade und die Struwwelpeter-Morde entwendet sie im März 1891 aus dem Schreibtsich ihres Vaters die geheime Jack the Ripper-Akte, um sie Lestrade zukommen zu lassen. Dieser revangiert sich mit der Absage einer Verabredung, die er ihr vermutlich für die Entwendung der Akte versprach.

Mehrfach versucht Arabella Sholtos Aufmerksamkeit zu bekommen, so auch auf dem Polizeiball im Metropole Hotel, doch bemerkt sie schnell, dass sich Lestrade viel mehr für Constance Mauleverer interessiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.