Fandom


Irregulars

Die Spezialeinheit erstattet Bericht (Illustration: Richard Gutschmidt)

Die Baker-Street-Spezialeinheit (Baker Street Irregulars), auch Baker-Street-Abteilung der Kriminalpolizei (Baker Street division of the detective police force) oder einfach Baker-Street-Jungen (Baker Street Boys) genannt, ist eine Gruppe von Londoner Straßenjungen, die des Öfteren kleinere Aufträge für Sherlock Holmes erledigen.

Holmes hält große Stücke auf sie, da ein einziger von diesen kleinen Bettlern bessere Arbeit leisten würde, als ein ganzes Dutzend Polizisten. Benannt hat er sie nach seinem Wohnsitz in der Baker Street 221 b.

Erstmals dargestellt wurden die Jungs von Charles Altamont Doyle in der ersten Buchausgabe von Eine Studie in Scharlachrot.

Im Kanon sind nur zwei der Jungen namentlich bekannt:

Die Spezialeinheit im Kanon Bearbeiten

Die Spezialeinheit außerhalb des Kanons Bearbeiten

In vielen Pastiche-Erzählungen und Romanen hilft die Spezialeinheit bei schwierigen Fällen.

BuchreihenBearbeiten

Gleich drei Jugendbuchreihen befassen sich mit den Straßenjungs:

ComicsBearbeiten

Filme Bearbeiten

Spezialeinheit

Die Spezialeinheit 1983 in Das Zeichen der Vier

In verschiedenen Serien und Filmen übernehmen die Straßenkinder die Hauptrolle:

In verschiedenen anderen Produktionen spielt die Spezialeinheit, oder an ihr angelehnte Organisationen, eine wiederkehrende Rolle:

  • In der britischen TV-Serie Sherlock existiert das Obdachlosen-Netzwerk als modernisierte Version. Im zur Serie gehörendem Videospiel Sherlock: The Network übernimmt der Spieler die Rolle eines Mitglieds des Netzwerks.
  • In der amerikanischen TV-Serie Elementary gibt es mehrere Entsprechungen für die Spezialeinheit:
    • In der Episode Wir sind Everyone lernen Holmes und Watson das Hacker-Kollektiv Everyone kennen, das sie im Lauf der Serie häufiger bei Recherchen unterstützt, dafür aber verschiedene Gegenleistungen verlangt.
    • Zudem zieht Holmes zu seinen Fällen eine Reihe von Experten hinzu, die er als seine Irregulären bezeichnet. Der Begriff wird erstmals in der Episode Wer gewinnt, stirbt genannt.
    • In Der Nerd-Versteher erscheint eine Figur namens Wiggins, die Holmes hilft.
  • In der japanischen TV-Serie Sherlock: Untold Stories übernimmt die Figur Leo weitesgehend die Aufgaben der Straßenkinder.
  • In der japanischen TV-Serie Kabukicho Sherlock kommt die Gruppe der Kabukicho Irregulars vor.

Hörspiele Bearbeiten

Spiele Bearbeiten

  • In der Spielreihe Sherlock Holmes: Beratender Detektiv übernehmen die Spieler die Rolle eines Mitglieds der Spezialeinheit, und helfen Holmes dabei seine Fälle aufzuklären, indem sie für ihn Zeugen und Verdächtige befragen.

Namentlich bekannte Mitglieder der SpezialeinheitBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.