Fandom


Dionys 4

Banken, Besen und Banditen (The Case Of The Closet Deposit) ist ein Disney-Comic der Serie Micky und Sir Dionys.

Sie erschien erstmals in den USA im Disney Magazine 7/1975.

In Deutschland wurde sie zum ersten Mal im Goofy Magazin (Nr. 6 Juni 1980) veröffentlicht.

Zeichnungen: Jaime Diaz Studio

HandlungBearbeiten

In der Bank von London herrscht grosse Unordnung, seit der Hausmeister kündigte. Sir Dionys, Kunde der Bank, ist entrüstet und droht mit der Auflösung seiner Konten, wenn das Gebäude nicht bald gereinigt würde. Die Bank setzt sogleich eine Anzeige in die Zeitung. Ausgerechnet Professor Nefarious wird darauf aufmerksam und plant, seinen Schüler Sidney als Hausmeister in der Bank unterzubringen. Mit gefälschten Empfehlungsschreiben und einer ausgeklügelten Telefonscharade wird Sidney neuer Hausmeister, doch Micky Maus erkennt in ihm einen Gehilfen des Professors, als Wiesel das Bankgebäude verlässt. Nun wird ein perfider Plan augeheckt, um die Bande zu schnappen...

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.