FANDOM


Berry Berwick
Barry Berwick kommt in der Episode Das große Spiel von 2010 aus der TV-Serie Sherlock vor.

Er lebt in Minsk. Sein Vater war Metzger und lehrte ihn, wie man Tiere zerlegt.

Nachdem er in einer Bar etwas mit Bedienung ins Gespräch kam wurde seine Freundin Karen sauer auf ihn. Als sie später ins Hotel zurückkamen geraten sie in Streit, in dessen Verlauf er sie erstach.

Nachdem er deswegen verhaftet wurde, bat er Sherlock Holmes über dessen Seite, sich des Falls anzunehmen. Dieser lehnte jedoch nach einem kurzen Gespräch ab, da ihn die Sache nicht interessierte.

Wahrscheinlich wird er für seine Taten erhängt werden.

Anmerkungen Bearbeiten

  • Barry Berwick wurde von Matthew Needham gespielt und von Leonhard Mahlich synchronisiert
  • Sein Vorname wird in der Serie nicht genannt, ist aber in Sherlocks Forum zu lesen.
  • Im Abspann wird er als Bezza aufgeführt
  • Laut der deutschen Synchronfassung wird er nicht erhängt, sondern erschossen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.