Fandom


Csi

CSI: Crime Scene Investigation (in Deutschland: CSI: Den Tätern auf der Spur) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die die Arbeit der Tatortgruppe der Kriminalpolizei bei der Beweis- und Spurensicherung schildert (engl. Crime Scene Investigation ‚Tatortermittlung‘).

2005 stand in der Episode Meisterdetektive eine Gruppe von Sherlockianern im Mittelpunkt. Deren "Sherlock Holmes" wird ermordet, "Dr. Watson", "James Moriarty" und "Irene Adler" geraten in Verdacht.

Hintergrund Bearbeiten

Die Serie ist in Las Vegas angesiedelt und läuft seit September 2000 in den USA auf dem Sender CBS. Dort erreicht sie höchste Einschaltquoten. Auch in Europa ist die Serie sehr beliebt. Ausführende Produzenten der Serie sind Jerry Bruckheimer und William Petersen. Die Episoden werden überwiegend in Los Angeles gedreht und nur zwei bis drei Episoden pro Staffel in Las Vegas.

Die Serie hat zwei Ableger erhalten, die in Miami (CSI: Miami, ab 2002) und New York (CSI: New York,ab 2004) spielen.

Weitere Bezüge Bearbeiten

In der Sherlock-Episode Der Reichenbachfall wird Sherlock als CSI Baker Street bezeichnet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.