FANDOM


Chuck Hicks

Chuck Hicks (* 26. Dezember 1927, Stockton, California, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Stuntman.

1972 spielter sie in dem amerikanischen Fernsehfilm Der Hund von Baskerville die Rolle des flüchtige Mörders Selden.

Werdegang Bearbeiten

Seine erste Filmrolle spielte Hicks 1952 in der TV-Serie Gang Busters. Er spielte in vielen Filmen meist kleine Rollen, ohne dafür im Abspann genannt zu werden. Größere Rollen hatte er u.a. in der Serie Die Unbestechlichen, 77-Sunset-Strip, Alfred Hitchcock präsentiert, Fantasy Island, Dallas, Die Zeitreisenden, im Pilotfilm der Serie Star Trek - The Next Generation (als namenloser Offizier), Mord ist ihr Hobby und der Dick Tracy-Verfilmung von 1990.

Interner Link Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.