FANDOM


Cudworth wird in dem Pastiche-Roman Der Vierte König erwähnt.

Er war ein Kamerad von Dr. Watson, während dieser als Militärarzt in Indien stationiert war. Während eines Jagdausflugs wurde Cudworth von einem Tiger angefallen. Bevor Watson das Tier erschießen konnte, zerfleischte es Cudworths Bein. Bei dem Versuch, ihn an Ort und Stelle zu operieren, verstarb er und wurde im Dschungel begraben.

Dr. Watson erinnert sich an diese Begebenheit, als er auf dem Kölner Jahrmarkt von Fausto in eine Falle gelockt wird, die ebenfalls mit gefährlichen Wildkatzen in Zusammenhang steht.