Sherlock Holmes & Co 48.jpg
Allgemeine Daten
Titel: Das Ende des Inspektors
Länge: ca. 60 Minuten
Veröffentlichung: 11. Oktober 2019
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Sebastian Pobot
Text: Markus Duschek
Produktion: HighScore Music
Musik: Alexander Schibor

Das Ende des Inspektors ist eine von Maritim im Auftrag von Romantruhe Audio produzierte Hörspiel-Pastiche.

Das Hörspiel erschien 2019 als Nr. 48 in der Reihe SHERLOCK HOLMES & CO – Aus den Geheimakten der Meisterdetektive.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scotland Yard ist in hellem Aufruhr. Inspektor Lestrade wurde ermordet! Hat sein Tod etwas mit einem seiner letzten Fälle zu tun? Inspektor Cross und sein junger Assistent Geoffrey Stafford gehen unterschiedlichen Spuren nach, die sie in akute Lebensgefahr bringen. Ist der junge Stafford einem solch brisanten Fall schon gewachsen und erkennt er noch rechtzeitig, wer bei den Ermittlungen ein falsches Spiel mit den Yard-Beamten treibt, bevor es für einen von ihnen zu spät ist? Cross und Stafford müssen auf der Hut sein, wenn sie nicht schon bald das Schicksal von Lestrade teilen wollen! (Verlagstext)

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Sprecher
Geoffrey Stafford Björn Schalla
Inspektor Cross Rainer Fritzsche
Mycroft Holmes Reent Reins
Uve Teschner
Thomas Nero Wolff
Wolf Frass
Mia Diekow
Daniel Zillmann
Peter Kirchberger
Marcel Collé
Liane Rudolph
Hans-Jürgen Dittberner
Tetje Mierendorf
Patrick Holtheuer
Ansage Lutz Mackensy

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Folge war ursprünglich unter dem Titel Der Tod des Inspektors angekündigt wurden.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Hörspiel ist auf CD erschienen und als Download erschienen.

Verlauf der Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Hinter den Kulissen Das Ende des Inspektors Der bleiche Tod
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.