FANDOM


David healy 2

David Healy (* 15. Mai 1929 in Manhattan, USA; † 25. Oktober 1995 in London) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

David healy

Healy als Dr. Watson

1983 übernahm er in dem Fernsehfilm Im Zeichen der Vier die Rolle des Dr. Watson.

Werdegang Bearbeiten

Healy wuchs sowohl in Texas als auch in New York auf und absolvierte eine Theater-Ausbildung an der Texas University. Als Soldat war er im Rang eines Second Lieutenant in England stationiert. Dort traf er auf den mit ihm bereits vor dieser Zeit gut befreundeten Larry Hagman, und trat mit diesem auf Showbühnen auf (später spielten sie gemeinsam in der Serie Dallas). Healy ließ sich mit seiner Frau in Richmond, Surrey, nieder und wurde Vater zweier Söhne. Nachdem er 1964 aus dem Militärdienst ausschied, widmete er sich zunächst seiner Theater-Karriere. Der als vielseitig beschriebene Healy ging jedoch sowohl auf der Theaterbühne als auch der Filmkamera dem Schauspielerberuf nach. Sein Filmdebut gab er bereits 1963 in einer Episode der Serie The Sentimental Agent. Es folgten Auftritte in Filmen und Serien, in denen auch Darsteller mitwirkten, die zuvor oder danach ebenso wie Healy in Sherlock Holmes-Produktionen mitwirkten, u.a. in:

Interner Link Bearbeiten

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.