Fandom


David hemmings

David Hemmings (* 18. November 1941 in Guildford, Surrey; † 3. Dezember 2003 in Bukarest, Rumänien) war ein britischer Schauspieler und Regisseur.

1969 spielte er in der Komödie Ein liebenswertes Freudenhaus die Rolle des Walter Leybourne.

1979 übernahm er in dem Kinofilm Mord an der Themse die Rolle des Inspektors Foxborough.

2003 hatte er in Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen einen Auftritt als Nigel.

Werdegang Bearbeiten

Hemmings begann als Zwölfjähriger mit der Schauspielerei. Bereits in jungen Jahren gelang ihm der internationale Durchbruch in der Rolle eines Fotografen in Michelangelo Antonionis vielschichtigem Filmkunstwerk Blow Up. Weitere Film- und TV-Rollen folgten, darunter in

sowie in den TV-Serien Mord ist ihr Hobby, Magnum und Ein gesegnetes Team.

TodBearbeiten

David Hemmings starb am 3. Dezember 2003 an einem  Herzinfarkt.

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.