FANDOM


Maritim56
Allgemeine Daten
Titel: Der Daumen des Ingenieurs
Länge: 48:33 Minuten
Veröffentlichung: 11 Juli 2011
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Text: Arthur Conan Doyle
Bearbeitung: Daniela Wakonigg

Der Daumen des Ingenieurs ist ein von Maritim produziertes Hörspiel. Es erschien 2011 als Nr. 56 in seiner Sherlock-Holmes-Reihe.

Die Handlung basiert auf der Kanon-Erzählung Der Daumen des Ingenieurs.

Inhalt Bearbeiten

Ein Mann mit einer blutig umwickelten Hand schleppt sich am Ende seiner Kräfte in Dr. Watsons Praxis - Victor Hatherley, Ingenieur für Hydraulik. Er erzählt dem Mediziner, dass es nur ein Arbeitsunfall im weitesten Sinne war, bei dem er seinen Daumen einbüßte. Dr. Watson konsultiert sofort seinen Freund Holmes, und gemeinsam hören Sie den unfassbaren Erlebnissen zu, die dem Ingenieur nachts zuvor widerfahren sind… (Verlagstext)

Änderungen zur Erzählung Bearbeiten

  • Die Erzählung beginnt damit, dass Watson die Geschichten um Mr. Hatherleys Daumen und die um Colonel Warburtons Wahn erwähnt, als die einzigen beiden auf die Holmes durch ihn aufmerksam wurde. Im Hörspiel erwähnt er diese beiden Fälle zwar auch, nennt sie aber nur allgemein als zwei absonderliche von Holmes Fällen.
  • In der Erzählung muss ein Hausmädchen Dr. Watson erst wecken, als Mr. Hatherley eintrifft. Im Hörspiel ist er bereits wach und bei der Arbeit.
  • Aus Mr. Hatherleys Bericht wurde ein kurzer Dialog gekürzt, in dem man erfährt dass die Frau, die ihn gerettet hat, Elise heist. Wenn Holmes den Fall zum Schluss aufklärt benutzt er seltsamerweise trotzdem ihren Namen, was er in der Erzählung an dieser Stelle nicht tut.
  • Als die Gruppe anhand einer Karte überlegt, wo das Haus von Colonel Stark seien könnte, geben im Hörspiel nur Bradstreet, Watson und Hatherley ihren Tipp ab. In der Erzählung beteiligt sich noch ein weiterer Polizist daran, der im Hörspiel nicht vorkommt. Außerdem werden die Begründungen für ihre Überlegungen nicht erwähnt.

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Sherlock Holmes Christian Rode
Dr. Watson Peter Groeger
Victor Hatherley Kai Henrik Möller
Cononel Lysander Stark Udo Schenk
Elise Karen Schulz-Vobach
Inspektor Bradstreet Johannes Berenz

Anmerkungen Bearbeiten

  • Dies ist eines der wenigen Hörspiele der Reihe, in der Watsons Praxis vorkommt und seine Hochzeit erwähnt wird.
  • Dies ist ebenfalls eines der wenigen Hörspiele, in dem der ermittelnde Inspektor nicht durch Lestrade ausgetauscht wurde.

Veröffentlichungen Bearbeiten

Cover Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Der Mann mit dem geduckten Gang Der Daumen des Ingenieurs Der adelige Junggeselle
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.