Fandom


Allgemeine Daten
Titel: Der Fall des fehlenden Billetts
Länge: ca. 44:45 Minuten
Veröffentlichung: 20. Juli 1977
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Erik Henriksen
Text: Gert Hofmann

Der Fall des fehlenden Billetts ist eine Hörspiel-Pastiche vom ORF, die erstmals 1977 lief.

Handlung Bearbeiten

Sherlock Holmes und Dr. Watson reisen inkognito nach Barnstable Down um den rätselhaften Mord an einer jungen Dame aufzuklären. Während der Fahrt erinnert sich Holmes verschiedener Fälle aus seiner reichen Praxis. Inzwischen zugestiegene Reisende verlassen - entsetzt über die grauenvollen Details - das Abteil. Das Erscheinen des Kontrolleurs allerdings unterbricht das Gespräch der beiden: Holmes und Watson haben nämlich keine Fahrkarte gelöst. Zu Fuß treten Holmes und Watson den Weg zur nächsten Bahnstation an um nach London zu kommen. (Programmtext)

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Dr. Watson Curth Anatol Tichy
Sherlock Holmes Helmut Janatsch
Kontrolleur Peter Neusser
1. Reisender Wolfgang Dauscha
2. Reisender Rolf Truxa
3. Reisender Frank Lester
Frau Gaby Banschenbach
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.