Fandom


Maritim32
Allgemeine Daten
Titel: Der rote Kreis
Länge: 50:08 Minuten
Veröffentlichung: 06. Februar 2009
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Text: Arthur Conan Doyle
Bearbeitung: Imke Noack

Der rote Kreis ist ein von Maritim produziertes Hörspiel. Es erschien 2009 als Nr. 32 in seiner Sherlock-Holmes-Reihe.

Die Handlung basiert auf der Kanon-Erzählung Der Rote Kreis.

Inhalt Bearbeiten

Die Zimmerwirtin Mrs. Warren sucht Sherlock Holmes auf, weil ihr neuer Mieter sich äußerst seltsam benimmt. Er verlässt sein Zimmer nie und kommuniziert nur über handgeschriebene Zettel mit ihr. Der Meisterdetektiv sieht zunächst keinen Grund, sich einzuschalten, schließlich stellt ein solches Verhalten keinen Straftatbestand dar. Als dann aber Mrs. Warrens Mann Opfer eines dubiosen Überfalls wird, beginnt er doch, Nachforschungen anzustellen und stößt auf eine, der Mafia ähnlichen, Geheimorganisation, die das Leben der schönen Emilia Lucca und Ihres Mannes bedroht. (Verlagstext)

Änderungen zur Erzählung Bearbeiten

  • Es wird eine Rückblende gezeigt, wie Gennaro Lucca das Zimmer bei Mrs. Warren mietet. In der Erzählung tritt er nie persönlich auf.
  • In der Erzählung hat Mrs. Warren einige Dinge aus dem Müll ihres Mieters mitgebracht, damit Holmes daran deduzieren kann. Im Hörspiel fehlt diese Szene.
  • Wenn Mrs. Lucca das erste mal den Roten Kreis erwähnt, stellte Holmes eine Verbindung zu den Freimaurern her.
  • Mr. Leverton wird als Inspektor angesprochen, obwohl auch im Hörspiel erwähnt wird dass er zu den Pinkerton's und keiner Polizeibehörde gehört.

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Sherlock Holmes Christian Rode
Dr. Watson Peter Groeger
Mrs. Warren Katrin Decker
Gennaro Lucca Philipp Brammer
Inspektor Gregson Walter von Hauff
Inspektor Leverton Martin Kessler
Emilia Lucca Dagmar Dempe

Veröffentlichungen Bearbeiten

Cover Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Die drei Giebel Der rote Kreis Der schwarze Peter
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.