FANDOM


Dr Jekyll and Mr Hyde poster

Poster aus den 1880er Jahren

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde) ist eine Novelle des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson (1850–1894) aus dem Jahr 1886.

Handlung Bearbeiten

Gabriel John Utterson, ein Londoner Rechtsanwalt, versucht herauszubekommen, warum der mit ihm befreundete Wissenschaftler Dr. Henry Jekyll besonderes Interesse am Schicksal des aufbrausenden, Furcht einflößenden Edward Hyde hat. Es stellt sich heraus, dass es Jekyll gelungen ist, das Böse vom Guten in der menschlichen Seele zu trennen - er selbst verwandelt sich in den grausamen Hyde...

Jekyll und Hyde vs Sherlock Holmes Bearbeiten

Holmes und der Roman Bearbeiten

Weitere Bezüge Bearbeiten

  • Laut Wikipedia hatte die Figur des Anwalts Utterson Einfluss auf die Gestaltung des Meisterdetektivs (woher diese Infomation stammt, ist unklar).
  • Der Holmes-Darsteller John Barrymore spielte 1920 in dem Film Dr. Jekyll and Mr. Hyde beide Persönlichkeiten.
  • In der DuckTales-Episode Dr. Jekyll & Mr. McDuck entfesselt ein Elixier im geizigen Dagobert Duck einen freigiebigen mit Geld um sich werfenden Verschwender. Shedlock Jones soll helfen, dies rückgängig zu machen.

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.