FANDOM


Augen

Die Augen der Heather Grace (The Patient's Eyes) ist ein Roman von David Pirie aus dem Jahr 2001. Es ist der erste Band aus der Reihe Aus den dunklen Anfängen von Sherlock Holmes.

In Deutschland erschien er erstmals am 16. Mai 2014 bei Bastei Lübbe. Die Übersetzung schrieb Michael Ross.

Handlung Bearbeiten

Sie ist jung und schön: Heather Grace, eine der ersten Patientinnen, die den jungen Arzt Arthur Conan Doyle aufsuchen. Doyle ist verwirrt, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Visionen von einem Phantom, die sie immer öfter heimsuchen. Bald jedoch lenkt ein viel schwerwiegenderer Fall Doyle ab: der Mord an einem reichen Geschäftsmann. Doyle selbst gerät in Verdacht. Hilfesuchend wendet er sich an seinen alten Mentor, den brillanten Dr Joseph Bell. Dieser findet bald heraus, dass der Schlüssel zur Lösung des Rätsels in der Tat in den Augen der Heather Grace liegt ... (Verlagstext)

Verfilmung Bearbeiten

  • Im selben Jahr lief im britischen TV eine Verfilmung des Romans.

Vertonungen Bearbeiten

Verlauf Bearbeiten

Roman davor Roman Roman danach
Die Augen der Heather Grace Die Zeichen der Furcht
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.