FANDOM


Partington brd
Filmdaten
Originaltitel: Die Bruce-Partington-Pläne
Produktionsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1968
Länge: ca. 60 Minuten
Originalsprache: Deutsch
Stab
Regie: Paul May
Drehbuch: Giles Cooper
Musik: Rolf Wilhelm
Kamera: Dieter Naujeck

Die Bruce-Partington-Pläne ist die vierte Episode aus der deutschen Sherlock Holmes-Fernsehserie mit Erich Schellow. Sie hatte ihre Erstausstrahlung am 21.01.1968.

Die Episode wurde vom WDR produziert, Es handelt sich dabei um eine Adaption eines englischen Drehbuchs aus der Fernsehserie mit Douglas Wilmer.

Handlung Bearbeiten

Die Handlung der Episode basiert auf der Erzählung Die Bruce-Partington-Pläne von Sir Arthur Conan Doyle.

Änderungen zur Erzählung Bearbeiten

  • Die Episode beginnt mit dem Fund der Leiche.
  • Holmes und Watson besuchen nicht Miss Westbury, sondern sie kommt in die Baker Street.
  • Holmes prüft seine Theorie mithilfe einer Spielzeug-Eisenbahn nach.
  • Mycroft überbringt die Liste mit ausländischen Agenten persönlich.
  • Die Verhaftung im Charing Cross Hotel wird gezeigt, anstatt nur davon berichtet zu bekommen.

Besetzung Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller Bild Rolle / Darsteller Bild Rolle / Darsteller
67Holmes Sherlock Holmes
Erich Schellow
67Watson Dr. Watson
Paul Edwin Roth
67Hudson Mrs. Hudson
Manja Kafka
68Mycroft Mycroft
Hans Cossy
68Valentine Oberst Valentine
Alf Marholm
67Lestrade Inspektor Lestrade
Hans Schellbach
68Johnson Mr. Johnson
Peter Martin Urtel
68Westbury Miss Violet Westbury
Inge A. Fuhg

Im Abspann werden folgende Schauspieler genannt, ohne das klar ist, wer welche Rolle spielte:

68Plan1

Seltener Besuch

68Plan2

Mord am Model


Meinungen und Kritik Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Episode davor Episode Episode danach
Die Liga der Rothaarigen Die Bruce-Partington-Pläne Das Beryll-Diadem
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.