FANDOM


Sherlock Holmes Chronicles 18
Allgemeine Daten
Titel: Die Drachenlady
Länge: 73:17 Minuten
Veröffentlichung: 17. April 2015
Typ: Inszenierte Lesung, Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Markus Winter
Text: Klaus-Peter Walter
Bearbeitung: Markus Winter
Musik: Alexander Schiborr
Covergestalltung: Mark Freier

Die Drachenlady ist ein von WinterZeit herausgebrachtes so genanntes inszeniertes Hörbuch, welches einem Hörspiel gleichzusetzen ist. Es erschien 2015 als 18. Folge ihrer Reihe Sherlock Holmes Chronicles.

Die Handlung basiert auf der Pastiche-Erzöhlung Die Drachenlady aus dem Sammelband Sherlock Holmes und die Drachenlady.

Handlung Bearbeiten

Manche Aufträge sollte man besser gar nicht annehmen. Diesen zum Beispiel. Der Besitzer eines Panoptikums meldet seine Frau als vermisst und beauftragt den Meisterdetektiv aus der Baker Street diese zu finden. Nicht etwa, weil er sie liebt - nein, weil sein Stolz es nicht verkraftet, dass sie ihm davongelaufen ist. Sherlock Holmes vermutet mehr hinter der Sache und nimmt an. Nicht zuletzt um der armen Frau zu helfen. Das Komplott um wertvolle Tattoos, einen spleenigen Sammler und einen extrem grausamen Mord, den er anschließend aufdeckt, lässt nicht nur ihn sprachlos zurück. (Verlagstext)

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Dr. John H. Watson / Erzähler Tom Jacobs
Sherlock Holmes Till Hagen
Barker Thorsten Schneider
Inspektor Lestrade Bernd Vollbrecht
Graf Nudsz Daniel Montoya
In weiteren Rollen Oliver Baumann
Jennipher Antoni
Eugen Schachtner

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • Das Hörspiel ist als CD erschienen.

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Der Flottenvertrag Die Drachenlady Der zweite Blutfleck
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.