FANDOM


Internat 86
Filmdaten
Deutscher Titel: Die Internatsschule
Originaltitel: The Priory School
Produktionsland: Großbritannien
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1986
Länge: ca. 60 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: John Madden
Drehbuch: T. R. Bowen
Produktion: June Wyndham Davies
Musik: Patrick Gowers
Kamera: Jon Woods
Synchronisation
Studio: DEFA-Studio für Synchronisation Berlin
Dialogregie: Frieder Kranz

Die Internatsschule (The Priory School) ist ein Fernsehfilm aus dem Jahre 1986.

Er lief als 19. Episode der britischen Fernsehserie Die Abenteuer des Sherlock Holmes am 13. August 1986 erstmals im britischen Fernsehen.

In Deutschland lief sie erstmals am 15. Februar 1988 im Fernsehen der DDR.

Handlung Bearbeiten

Die Handlung entspricht in weiten Teilen der Kanon-Erzählung Die Abtei-Schule.

Änderungen zur Erzählung Bearbeiten

  • Zwar erhält Dr. Huxtable auch in der Vorlage Milch und Kekse, Mrs. Hudson wird jedoch mit keinem Wort erwähnt. Im Film tritt sie auf und gibt ihren Mietern einen Picknickkorb mit auf den Weg.
  • Der Lehrer Heidegger stammt im Film aus der Schweiz und unterrichtet Sprachen. In der Vorlage unterrichtet der Deutsche Deutsch. Während er in der Vorlage erschlagen wird, ist im Film seine Todesursache Erdrosselung.
  • Lord Saltire ist im Film neun Jahre alt, in der Vorlage bereits zehn.
  • Der Herzogin von Holdernesse gab man im Film den Vornamen Francesca und italienische Wurzeln. Deshalb hat sie sich im Film nach Venedig zurück gezogen, während sie in der Erzählung in Südfrankreich weilt.
  • Der Herzog trifft im Film erst in der Schule ein, nachdem Holmes bereits erste Ermittlungen angestellt hat. In der Vorlage ist er bereits anwesend, als Holmes und watson eintreffen.
  • Die äußere Erscheinung des Herzogs stimmt im Film überhaupt nicht mit der Beschreibung in der Vorlage überein.
  • Dr. Watson erwähnt im Film den Club des Höllenfeuers. Angeblich seien Mitglieder der Holdernesse-Familie auch Mitglieder dieses Clubs gewesen.
  • Im Film ahnt Holmes bereits vor dem Geständnis des Herzogs die Verwandtschaft zwischen ihm und Wilder, da er die Ahnengalerie aufmerksam studierte. Außerdem ahnt der Herzog im Film nur von den Machenschaften Wilders, während er in der Erzählung versucht, ihn zu decken.
  • Hayes knebelt und fesselt seine Frau bevor er flieht. In der Vorlage wird davon nichts berichtet.
  • In der Erzählung ist Wilder nicht so eindeutig als Bösewicht charakterisiert wie im Film. Während er in der Erzählung glimpflich davon kommt, stürzt er im Film in den Tod.

Besetzung Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Holmes schule 86 Sherlock Holmes
Jeremy Brett
Arno Wyzniewski
Watson schule 86 Dr. Watson
Edward Hardwicke
Werner Ehrlicher
Hudson problem 85 Mrs. Hudson
Rosalie Williams
Marga Legal
Huxtable schule 86 Dr. Huxtable
Christopher Benjamin
Fritz Decho
Herzog schule 86 Herzog von Holdernesse
Alan Howard
Ezard Haußmann
Wilder schule 86 James Wilder
Nicholas Gecks
Dieter Memel
Arthur schule 86 Arthur Saltire
Nissar Modi
Aveling schule 86 Aveling
Michael Bertenshaw
Frank Schenk
Hayes schule 86 Reuben Hayes
Jack Carr
Mrs hayes schule 86 Mrs. Hayes
Brenda Elder
Caunter schule 86 Caunter
Mark Turin
Rivers schule 86 Rivers
William Abney
Heidegger schule 86 Heidegger
unbekannt

Hintergründe Bearbeiten

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Bildmaterial Bearbeiten

Internat 86 2

Holmes und Watson suchen nach einem Fahrrad


Verlauf der Serie Bearbeiten

Episode davor Episode Episode danach
Der Mann mit dem entstellten Mund Die Internatsschule Sechsmal Napoleon

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.