Fandom


Maritim37
Allgemeine Daten
Titel: Die einsame Radfahrerin
Länge: 61:56 Minuten
Veröffentlichung: 18. Juni 2009
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Text: Arthur Conan Doyle
Bearbeitung: Marc Chainiaux
Peter Brandt

Die einsame Radfahrerin ist ein von Maritim produziertes Hörspiel. Es erschien 2009 als Nr. 37 in seiner Sherlock-Holmes-Reihe.

Die Handlung basiert auf der Kanon-Erzählung Die einsame Radfahrerin.

Inhalt Bearbeiten

Ein schwarzgekleideter Mann stellt Miss Violet Smith auf seinem Fahrrad nach. Und das in einer der einsamsten Gegenden der Charlington Heide. Immer exakt an der gleichen Stelle. So schnell er auftaucht, so schnell verschwindet er auch wieder. Die Gründe für sein Erscheinen bleiben dabei ebenso rätselhaft, wie seine Identität. Schließlich bittet die verunsicherte, ja, mittlerweile verängstigte Frau Sherlock Holmes um Rat. Dieser hält das Ganze jedoch für die harmlose Posse eines schüchternen Verehrers. Eine fatale Fehleinschätzung, wie Holmes bald erkennen muss... (Verlagstext)

Änderungen zur Erzählung Bearbeiten

  • Das Hörspiel beginnt damit, wie Violet den sie verfolgenden Radfahrer entdeckt. Die Szene wird später nochmal gezeigt, wenn sie Holmes und Watson davon berichtet.
  • Carruthers' im Original namenlose Tochter erhält den Namen Rose.
  • In der Erzählung berichtet Violet, wie Woodley sich versuchte an sie ran zu machen, worauf Carruthers dazwischen ging und Woodley handgreiflich gegen ihn wurde. Im Hörspiel ist es Carruthers, der sofort handgreiflich wird.

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Sherlock Holmes Christian Rode
Dr. Watson Peter Groeger
Violet Smith Sabine Bohlmann
Bob Carruthers Manfred Erdmann
Woodley Andreas von der Meden
Wirt Fritz von Hardenberg
Williamson Michael Habeck

Veröffentlichungen Bearbeiten

Cover Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Der Teufelsfuß Die einsame Radfahrerin Das gesprenkelte Band
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.