Sherlock Holmes Wiki
Advertisement
Sherlock Holmes Wiki

Holmes und die letzte der sechs Büsten (Illustration: Frederic Dorr Steele)

Die sechs Napoleons (The Six Napoleons) erschien erstmals 1904 im Strand Magazine und wurde 1905 mit 12 anderen Fällen in Die Rückkehr des Sherlock Holmes veröffentlicht.

Der Fall erschien in Deutschland auch unter den Titeln

  • Die Abenteuer der sechs Napoleons
  • Die sechs Napoleonbüsten
  • Sechsmal Napoleon

Inhalt

Handlungszeitpunkt: unbekannt

… ich habe sie schon eine ganze Menge Fälle lösen sehen, Mr. Holmes, aber ich wüßte keinen, der mehr handwerkliche Meisterschaft verriete als dieser hier. (Inspektor Lestrade über den Fall)

Ein offenbar verrückter Einbrecher entwendet billige Duplikate einer Büste von Napoleon Bonaparte und zertrümmert sie auf offener Straße. Als im Zusammenhang mit dieser offensichtlichen bloßen Zerstörungswut sogar ein Mord geschieht, erkennt Holmes das Motiv des Täters und kommt ihm zuvor, bevor er sein Ziel erreicht.

Mehr zum Inhalt

Handelnde und erwähnte Personen

Handelnde Personen

Erwähnte Personen

Handlungs- und erwähnte Orte

In und um London:

In England:

Außerhalb Englands:

  • Neapel

Erwähnte Fälle

Veröffentlichungen (Auswahl)

Die Erzählung erschien u.a. in folgenden Sammelbänden:

Adaptionen

Verfilmungen

Hörspiele

Hörbücher

Comics

Freie Adaptionen der Erzählung

Andere Print-Medien

  • 2016 erschien eine von Thomas Tippner geschriebene Adaption als 5. Ausgabe der Heftroman-Reihe Sherlock Holmes im Kelter Verlag.

Verlauf der Reihe

Veröffentlichung davor Veröffentlichung Veröffentlichung danach
Charles Augustus Milverton Die sechs Napoleons Die drei Studenten


Chronologisch davor Chronologisch Chronologisch danach
Die sechs Napoleons
Advertisement