FANDOM


Die Zweiundvierig Napoleons wurde 2014 mit sieben anderen Fällen in dem Pastiche-Sammelband Sherlock Holmes und die Drachenlady veröffentlicht. Dieser Fall entstammt der Feder von Christian Endres.

Inhalt Bearbeiten

Handlungszeitpunkt: Winter, vermutlich 1887/1888

Des Meisterdetektivs größter Feind sind die Wetterextreme, denn bei glühender Hitze und eisiger Kälte bleiben die Klienten aus. Dann gibt sich Holmes, zum Leidwesen Watsons, seiner 7-prozentigen Kokainlösung hin. Bis die Baker Street Irregulars auftauchen und es wieder einen Fall zu lösen gibt.

Handelnde und erwähnte Personen Bearbeiten

Handlungs- und erwähnte Orte Bearbeiten

In und um London:

Erwähnte Fälle aus dem Kanon Bearbeiten

Anmerkungen und Kritik Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Veröffentlichung davor Veröffentlichung Veröffentlichung danach
Das Glas mit dem Magenbitter Die zweiundvierzig Napoleons Schraubenflächen mit geneigter Erzeugungslinie


Chronologisch davor Chronologisch Chronologisch danach
Die fünf Orangenkerne Die zweiundvierzig Napoleons Ein Skandal in Böhmen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.