FANDOM


Ducktales logo
Seriendaten
Deutscher Titel: DuckTales
Originaltitel: DuckTales
Produktionsland: USA
Laufzeit: 1987–90
Episodenzahl: 100 in 2 Staffeln
Episodenlänge: ca. 22 Minuten
Titelmusik Mark Mueller
Dt. Erstausstrahlung: 8. April 1989 auf ARD

DuckTalesNeues aus Entenhausen ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie aus dem Jahr 1987 der Walt Disney Company. Bei neueren Wiederholungen wurde der Untertitel teilweise geändert in Geschichten aus Entenhausen.

Die erste Staffel (1987–1988) der DuckTales bestand aus 65 Episoden, die zweite Staffel erreichte noch einmal 35 Geschichten. Mit also insgesamt 100 Episoden ist DuckTales die bislang längste Disney-Serie. Die ersten fünf Folgen werden auch zusammen als Pilotfilm DuckTales auf Schatzsuche (The Treasures of the Golden Suns) ausgestrahlt.

1990 gab es mit DuckTales: Der Film – Jäger der verlorenen Lampe noch einen Kinofilm.

Handlung Bearbeiten

Donald Duck möchte gerne die Marine besuchen. In dieser Zeit soll sein geiziger Onkel Dagobert auf seine Neffen aufpassen. Die drei Buben sind alles andere als begeistert, auch Dagobert ist nicht erfreut. Diese Gefühle bleiben allerdings nicht von Dauer, denn mit der Zeit erleben Onkel und Neffen fantastische Abenteuer, wodurch sie sich sehr nahe kommen.

Ducktales

Sherlock Holmes-Bezug Bearbeiten

In der 25. Episode Dr. Jekyll & Mr. McDuck reisen Dagobert und seine Neffen nach London - dort begegnen sie dem großen Detektiv Shedlock Jones.

Anmerkungen Bearbeiten

Hauptfigur der Serie ist Dagobert Duck (Scrooge McDuck), der bis zu dem Zeitpunkt nur lediglich in drei Filmen und einigen Werbespots bewegt zu sehen war. In DuckTales – Neues aus Entenhausen wird er begleitet von Donald Ducks Neffen Tick, Trick und Track (Huey, Dewey und Louie); aber auch einige von Carl Barks erfundene Charaktere aus den Disney-Comics, die bisher noch nie im Film zu sehen waren, haben ihren Auftritt, so Daniel Düsentrieb (Gyro Gearloose), Gustav Gans (Gladstone Gander), Mac Moneysac (Flintheart Glomgold), oder die Hexe Gundel Gaukeley (Magica DeSpell).

Neu eingeführt wurden die Charaktere Quack, der Bruchpilot (Launchpad McQuack), der Butler Johann (Duckworth) und die Gouvernante Frieda (Mrs. Beakley) samt ihrer Enkelin Nicky (Webby Vanderquack), ein Mädchen etwa im Alter von Dagoberts Großneffen.

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.