Fandom


Herzogin Edith von Holdernesse, geborene Appledor, wird in dem Kanon-Fall Die Abtei-Schule erwähnt.

Sie ist die Tochter von Sir Charles Appledor und wurde im Jahr 1888 die Gemahlin des Herzogs von Holdernesse. Die beiden haben einen Sohn namens Arthur.

Die Ehe ist von Beginn an von Spannungen geprägt, da, wie sich später heraus stellt, der Herzog einen unehelichen Sohn hat.

Das Paar trennt sich in gegenseitigem Einverständnis, als Arthur 10 Jahre alt ist. Die Herzogin lebt von diesem Zeitpunkt an im Süden Frankreichs, während ihr Sohn bei seinem Vater bleibt.

Die Herzogin im Film Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.