FANDOM


Edward Rucastle ist eine Figur des Falles Die Blutbuchen.

Er ist der Sohn Jephro Rucastles und wird von seinem Vater als "kleiner Wildfang" beschrieben. Stolz berichtet Rucastle der zukünftigen Gouvernante seines Sohnes Miss Hunter, wie der Sechsjährige Kakerlaken mit dem Pantoffel tot schlägt.

Für sein Alter ist er recht klein, aber mit einem übermäßig großen Kopf versehen. Miss Hunter hatte nie zuvor ein solch verzogenes und übellauniges Geschöpf in ihrer Obhut, das ständig zwischen wilden Wutanfällen und finsteren Trotzphasen hin und her schwankt, und dessen einzige Freude es ist, schwächere Geschöpfe zu quälen. Ständig erfindet der Junge sadistischere Fallen für allerlei Getier.

Edward Rucastle im FilmBearbeiten