FANDOM


Romantruhe Stadt in Angst
Allgemeine Daten
Titel: Eine Stadt in Angst
Länge: ca. 95 Minuten
Veröffentlichung: 20. November 2015
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Sebastian Pobot
Text: Jonas Maas
Produktion: HighScore Music
Musik: Alexander Schibor

Eine Stadt in Angst ist eine von Maritim im Auftrag von Romantruhe Audio produzierte Hörspiel-Pastiche.

Das Hörspiel erschien 2015 als Nr. 19 in der Reihe SHERLOCK HOLMES & CO – Aus den Geheimakten der Meisterdetektive.

Inhalt Bearbeiten

Eine rätselhafte Mordserie verstört London. Scheinbar wahllos kommen in immer kürzeren Abständen Menschen in der britischen Metropole auf grauenvolle Art zu Tode. Allen Leichen wurde der Kopf entfernt. Der Täter lässt kein Motiv erkennen, außer einem Detail, das alle Toten verbindet, sie alle verfügten über ein außergewöhnliches Talent. Scotland Yard steht vor einem Rätsel. Man bittet Sherlock Holmes um Hilfe bei den Ermittlungen. Dieser zögert nicht lange und begibt sich unverzüglich an die Arbeit. Schnell macht Londons größter Detektiv eine ungeheuerliche Entdeckung, die den Fall in einem vollkommen anderen Licht erscheinen lässt. Holmes ist sich sicher den Mörder bald überführen zu können, dabei ahnt er jedoch nicht, dass er selbst bereits in den Fokus des Killers gerückt ist! (Verlagstext)

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Sherlock Holmes Charles Rettinghaus
Dr. Watson Florian Halm
Inspektor Cross Rainer Fritzsche
Fowls (Polizist) Robert Missler
Oak Wolfgang Riehm
Butler Robin Brosch
Fargo Holger Löwenberg
Donavan (Trunkenbold) Alexander Turrek
Mike (Trunkenbold) Frank Felicetti
Stilgrove Gordon Piedesack
Betrunkene Patrick Holtheuer
Tim Caspers

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • Das Hörspiel ist auf einer Doppel-CD und als Download erschienen.
  • Die CD ist neben der Einzelveröffentlichung noch in folgenden Boxen enthalten:

Cover Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Der Arrest Eine Stadt in Angst Tod am Dock
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.