Scooby-Doo Elementar, mein lieber Shaggy.jpg
Filmdaten
Deutscher Titel: Elementar, mein lieber Shaggy!
Originaltitel: Elementary, My Dear Shaggy!
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: Filmjahr 2019
Länge: 25 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Mike Milo
Drehbuch: Michael Ryan

Elementar, mein lieber Shaggy! (Elementary, My Dear Shaggy!) ist die 4. Episode der Serie Scooby-Doo und wer bist Du?. Sie lief erstmals am 18. Juli 2019 auf dem Streamingdienst Boomerang und am 29. Juli auf dem Pay-TV-Sender Cartoon Network

In Deutschland lief sie erstmals am 8. Oktober 2019 auf Boomerang als 2. Episode der Serie.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Scooby und seine Freunde eine Tour durch das gute, alte London unternehmen, werden sie von gruseligen „Schreienden Schädeln“ erschreckt. Um das Rätsel zu lösen, arbeiten sie mit einem exzentrischen Mann zusammen, der behauptet, niemand Geringeres als Sherlock Holmes zu sein. Natürlich kann er nicht der Echte sein, oder? (Programmtext, Boomerang )

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Obwohl die Prämisse der Serie ist, dass die Mystery Inc. auf berühmte Figuren trifft, erscheint in dieser lediglich eine Person, die sich für Sherlock Holmes hält.
  • Laut dieser Folge ist Holmes eine fiktive Figur. Die frühere Folge Der Geist von Sherlock Holmes aus der Serie Ein Fall für Scooby Doo beschrieb ihn als historische Persönlichkeit. Einige Comics hatten ihn zuvor ebenfalls bereits als fiktiv bezeichnet.
  • Ian James Corlett spielte in der Zeichentrickserie Sherlock Holmes im 22. Jahrhundert die wiederkehrende Rolle des Martin Fenwick.

Kanon-Anspielungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Während Holmes bei ihrer ersten Begegnung Spuren sammelt ruft er „Fakten! Fakten! Fakten! Ich kann keine Ziegel ohne Lehm machen“. Ein Zitat aus Die Blutbuchen.
  • Später ermahnt er die Gruppe, nicht mit ihren Augen sondern mit ihrem Verstand zu sehen, denn nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache. Shaggy erkennt, dass es sich hierbei um ein Zitat aus Das Rätsel von Boscombe Valley handelt.
  • Holmes bezeichnet Scooby als einen furchtbaren Hund, der mit dem der Baskervilles konkurriert.
  • Nachdem sie einen Plan der Londoner U-Bahn studiert haben, erinnert dies Shaggy an Die Bruce-Partington-Pläne.
  • Holmes hält Velma für Watson und Shaggy für Mrs. Hudson. Scooby entgegnet darauf, dass er dann gerne Mycroft sein möchte.
  • Auf Holmes' Verdächtigenliste stehen John Clay, Sebastian Moran, Jonas Oldacre und Professor Moriarty.

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Deutsche Sprecher
Scooby-Doo Frank Welker Willy Röbke
Fred Jones Frank Welker Tobias Müller
Shaggy Rogers Matthew Lillard Rainer Fritzsche
Daphne Blake Grey Griffin Jill Schulz
Velma Dinkley Kate Micucci Giuliana Jakobeit
Sherlock Holmes Ian James Corlett Santiago Ziesmer
Security guard Frank Welker Michael Pan
Screaming Skulls of London Frank Welker
Bobby Jeff Bennett
Beefeater guard Jeff Bennett

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf der Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode davor Episode Episode danach
Der Geist von Sherlock Holmes Elementar, mein lieber Shaggy!
Story davor Story Story danach
The Strange Case of Dorian Wormwood Elementar, mein lieber Shaggy!
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.