FANDOM


Emila Pratt kommt in der Geschichte Das Abenteuer um den großen Mann vor.

Sie ist eine junge Frau, laut Watsons Einschätzung höchstens 22 Jahre alt. Vor 4 Jahren verstarb ihr Vater, und seitdem lebte sie mit ihrem Onkel, Sir Charles Goodlin, in dessen Sommerhaus in Sheffield.

Vor einem Monat verliebte sie sich in Arthur Morley, einen Angestellten in der örtlichen Bank. Als dieser jedoch bei ihrem Onkel um ihre Hand anhalten wollte, vermutete dieser dass er nur hinter ihrem Erbe her sei. Er drohte damit sie aus seinem Testament zu streichen, falls die beiden sich noch weiter sehen sollten, und sorgte zugleich dafür dass Morley seine Stelle verlor.

Als ihr Onkel kurz darauf ermordet wurde, und man Morley der Tat beschuldigte, wand sie sich Hilfe suchend an Sherlock Holmes.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.