FANDOM


Mendessohn Bartholdy

Felix Mendelssohn Bartholdy

Felix Mendelssohn Bartholdy (* 3. Februar 1809 in Hamburg; † 4. November 1847 in Leipzig) wird in dem Fall Eine Studie in Scharlachrot erwähnt.

Mendelssohn Bartholdy war ein deutscher Komponist der Romantik. Er gilt unter anderem als entscheidender Wiederentdecker der Werke Johann Sebastian Bachs. Bereits 1829 besuchte er auf seiner ersten Konzertreise durch Europa London, wo er enthusiastisch aufgenommen wurde.

Auch John H. Watson ist ein großer Freund der Kompositionen Mendelssohns, bittet er doch seinen neuen Freund und Mitbewohner Sherlock Holmes, einige davon für ihn auf der Violine zu spielen.

Auch in dem Pastiche-Fall Sherlock Holmes und das verschwundene Kindermädchen spielt Holmes ein Stück des Komponisten.

Externer Link Bearbeiten