Fandom


Geneviève Bujold

Geneviève Bujold (* 01. Juli 1942 in Montreal) ist eine franko-kanadische Filmschauspielerin.

1979 spielte sie in dem Kinofilm Mord an der Themse die Rolle der Annie Crook.

Werdegang Bearbeiten

Nach ihrer Ausbildung am Conservatoire d’art dramatique de Montréal ging Geneviève Bujold mit einer Theatertruppe nach Paris, wo sie für den Film entdeckt wurde. Ihr Debüt gab sie dann 1954 in French Can Can. In den 1960er Jahren feierte sie zunächst Erfolge im französischsprachigen Kino. Mit der Hollywood-Produktion Königin für tausend Tage (1969, u.a. mit Anthony Quayle, John Colicos und Vernon Dobtcheff) erntete sie für die Titelrolle der Anne Boleyn einen Golden Globe und eine Oscar-Nominierung.

Sie war in über 60 Filmrollen zu sehen, darunter in

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.