Fandom


Der Geschäftsführer der Bar of Gold tritt in dem Fall Der Mann mit der entstellten Lippe auf.

Der Laskare, ein ost-indischer Eingeborener in englischen Diensten, leitet in der Upper Swandam Lane das Etabblissement, welches hauptsächlich als Opiumhöhle genutzt wird.

Getarnt als Opiumsüchtiger versucht Sherlock Holmes Informationen über den verschwundenen Neville St. Clair zu beschaffen, der an einem Fenster im Obergeschoss der Bar das letzte Mal lebend gesehen wurde. Holmes muss sich dabei besonders vor dem laskarischen Geschäftsführer in Acht nehmen, da dieser ihm einst Rache schwor, als Holmes die Bar für Ermittlungszwecke in einem anderen Fall nutzte.

Der Laskare ist der einzige Mensch, der von Neville St. Clairs Doppelleben weiß und von diesem für sein Schweigen bezahlt wird.

Der Laskare im Film Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.