Ross als Neville St. Clair

Hector Ross (* 11. Februar 1914 in Tain, Highland, Scotland, UK; † 26. November 1980 in London, England, UK ) war ein schottischer Schauspieler.

1951 übernahm er in dem TV-Film Sherlock Holmes: The Man Who Disappeared die Rolle des Neville St. Clair.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Filmdebut hatte Ross 1937 in dem TV-Film The Jar. Es folgten Auftritte in verschiedenen Film- und Fernseh-Produktionen, darunter in

Externer Link[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.