Fandom


Henry Hunter

Henry Hunter kommt im Comic Sherlock Holmes von DC Comics vor.

Er stellt sich gegenüber Sherlock Holmes als Rechtsreferendariat bei der Firma Heath, Stout and Thorpe vor, und bittet ihn um Hilfe bei der Suche nach seiner verschwundenen Mutter.

Holmes erkennt jedoch sofort, dass seinen Geschichte nicht stimmen kann. Zum einen fehlen dem Mann die Schwielen an die Fingern, die jemand haben müsste der 10 Stunden pro Tag einen Stift in der Hand hält, und seine Schuhe aus Schweinsleder kosten mehr als sich eine Person in seiner Position leisten könnte. Zusätzlich fand er noch vierzehn zusätzlich Anzeichen, die er nicht weiter beschreibt.

Er schließt daraus, dass es sich bei dem Mann in Wahrheit um einen von Moriarty angeheuerten Mörder handelt, der versuchte ihn wegzulocken. Damit konfrontiert zieht der Mann ein Schwert aus seinem Gehstockt. Es gelingt jedoch Holmes, der selber einige Erfahrungen im Fechten hat, ihn zu entwaffnen und in die Flucht zu schlagen.

Anmerkungen Bearbeiten

Obwohl es im Comic nicht direkt gesagt wird, kann vermutet werden, dass neben seiner Geschichte auch sein Name falsch ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.