Fandom


Zeichen 2001 titel
Filmdaten
Deutscher Titel: Im Zeichen der Vier
Originaltitel: The Sign of Four
Produktionsland: Kanada
Erscheinungsjahr: Filmjahr 2001
Länge: 90 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Rodney Gibbons
Drehbuch: Joe Wiesenfield
Produktion: Irene Litinsky
Musik: Marc Ouellette
Kamera: Eric Cayla
Synchronisation
Studio: Neue Tonfilm
Dialogbuch: Holger Schwiers
Dialogregie: Holger Schwiers

Im Zeichen der Vier (The Sign of Four) ist ein kanadischer Fernsehfilm, der erstmals 2001 auf dem Hallmark Channel lief. Es ist der zweite Teil einer vierteiligen Filmreihe.

In Deutschland lief er erstmals am 13. Februar 2005 auf RTL.

Handlung Bearbeiten

Die Handlung entspricht mit einigen Abweichungen dem Roman Das Zeichen der Vier von Arthur Conan Doyle.

Änderungen zum Roman Bearbeiten

  • Der Film beginnt mit den Ereignissen in Agra, bis zur Verhaftung der Vier.
  • Holmes' Kokainsucht wird nicht angesprochen, und die Deduktionen an Watsons Uhr fehlen ebenfalls. Stattdessen versucht er sich mit einer Monografie über Tabaksorten abzulenken.
  • Von Holmes wird Professor Morgan zum Fall hinzugezogen, der für ihn ein Gegengift entwickeln soll.
  • Während der Suche nach der Aurora stößt Wiggins mit Jonathan Small zusammen.
  • Athelney Jones hört nicht auf Holmes Vorschlag, der Aurora beim Auslaufen mit einem Polizeiboot zu folgen. Stattdessen versucht er mit seinem Männern den Hafen zu stürmen, wo sich das gesamte Finale abspielt.
  • Watson wird von einem von Tongas Giftpfeilen getroffen, kann aber durch das Gegenmittel gerettet werden.
  • Tonga wird von Holmes mit einem seiner eigenen Giftpfeile umgebracht.
  • Jonathan Small begeht mit einem der Pfeile Selbstmord.
  • Watson und Mary Morstan werden kein Paar. Stattdessen gründet sie mit Thaddeus Sholto ein Heim für Kriegswaisen.

Besetzung Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Holmes Sign01 Sherlock Holmes
Matt Frewer
Gerd Böckmann
Watson Sign01 Dr. Watson
Kenneth Welsh
Reinhard Glemnitz
Hudson Sign01 Mrs. Hudson
Kathleen McAuliffe
Eva-Maria Lahl
Mary Sign01 Mary Morstan
Sophie Lorain
Madeleine Stolze
ThaddeusS Sign01 Thaddeus Sholto
Marcel Jeannin
Matthias Klie
BartholomewS Sign01 Bartholomew Sholto
Marcel Jeannin
Jones Sign01 Inspektor Jones
Michel Perron
Hans-Rainer Müller
Small Sign01 Jonathan Small
Edward Yankie
Michael Schernthaner
Williams Sign01 Williams
Kevin Woodhouse
Claus Brockmeyer
Male Sikh #1
Cas Anvar
Male Sikh #2
Samir Mallal
Male Sikh #3
Ganesha Rasiah
JohnS Sign01 Major Sholto
Terrence Labrosse
Tonga Sign01 Tonga
Fernando Chien
Bernstone Sign01 Mrs. Bernstone
Una Kay
Achmed Sign01 Achmet
Chimwemwe Miller
Philipp Moog
Wiggins Sign01 Wiggins
Daniel Brochu
Axel Malzacher
Sherman Sign01 Mr. Sherman
Dennis St John
Horst Raspe
Smith Sign01 Mrs. Smith
Emma Stevens
Uschi Wolff
Morgan Sign01 Professor Morgan
Noel Burton
Ulrich Frank
Male Khitmutgar
Kenneth Fernandez
Wolfgang Schatz
Male Captain's Son
Justin Bradley
Male Policeman #1
Pascal Richard
Male Policeman #2
Denis Franc

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Bildmaterial Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Film davor Film Film danach
Der Hund von Baskerville Im Zeichen der Vier Skandal in Böhmen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.