Fandom


Shamrock bones puppen

Die Invasion der Puppen ist eine Disney-Comicgeschichte mit dem Meisterdetektiv Shamrock Bones.

Sie erschien erstmals 1969 in den USA.

In Deutschland wurde sie in zwei Teilen zum ersten Mal im Micky Maus Magazin (#49 und #50 1972) veröffentlicht.

Zeichnungen: Paul Murry

HandlungBearbeiten

Die Stadt Mouseton (im Original die Heimatstadt von Micky Maus und Goofy - in Deutschland wurden die Städte Mouston und Duckburg einfach zusammen genommen und Entenhausen genannt) wird von verschiedenen Einbrüchen und Raubüberfällen erschüttert. Der Polizeihauptkommisar bittet Micky Maus um Hilfe. Micky hat die rettende Idee: der berühmte Meisterdetektiv Shamrock Bones muss zu Rate gezogen werden. Bones hat wohlweislich bereits alle bekanten Fakten über die Einbrüche gesammelt. Diese gibt er nun in seinen Detektografen ein. Die Maschine folgert aus allen Fakten, dass Hugo Habicht der Täter sein muss. Doch Hugo sitzt seit vier Monaten im Gefängnis. Der Detektograf folgert aber auch mit dieser Information, dass Hugo der Täter sein muss. So macht sich Micky auf den Weg ins Gefängnis, um dort festzustellen, dass an Hugos statt eine Roboterpuppe in dessen Zelle sitzt...

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.