Fandom


James mason

James Mason

James Neville Mason (* 15. Mai 1909 in Huddersfield, Yorkshire, England; † 27. Juli 1984 in Lausanne, Schweiz) war ein englischer Schauspieler.

1979 spielte er in dem Kinofilm Mord an der Themse die Rolle des Dr. Watson.

Werdegang Bearbeiten

Mason studierte zunächst Architektur in Cambridge und ging nach seinem Abschluss 1931 zunächst zur Bühne und arbeitete ab 1935 auch beim Film. Seine erste Filmrolle spielte er in Late Extra. Mason wurde 1945 durch seine Rolle als sadistischer Adliger in Der Herr in Grau (u.a. mit Stewart Granger) zum kassenstärksten britischen Schauspieler seiner Zeit, war drei Mal für den Oscar, drei Mal für den Golden Globe (1955 erhielt er ihn) und zwei Mal für den BAFTA Award nominiert. Im Verlauf seiner Karriere wirkte er immer wieder in Produktionen mit, in denen Darsteller auftraten, die, wie er, zuvor oder danach in Sherlock Holmes-Produktionen zu sehen waren, darunter in:

1954 spielte Mason in der Jules Verne-Verfilmung 20.000 Meilen unter dem Meer die Rolle des Captain Nemo.

Interne Links Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.