Fandom


JamesWilby

James Wilby

James Wilby (* 20. Februar 1958 in Rangun, Myanmar) ist ein britischer Schauspieler.

1984 spielte er in dem Fernsehfilm Der verkrüppelte Mann die Rolle des jungen James Barclay, bevor ihm sein Unglück geschah.

2013 spielte er in der Serie Ripper Street die Rolle des Charles Broadwick.

Werdegang Bearbeiten

James Wilby nahm Schauspielunterricht an der Royal Academy of Dramatic Art. Seinen Durchbruch als Filmschauspieler hatte er 1987 in dem Film Maurice von James Ivory (u.a. mit Rupert Graves, Ben Kingsley, Catherine Rabett). Er spielte darin die Titelrolle des Maurice Hall, einem Homosexuellen im viktorianischen England. Für diese Rolle wurde er auf den Internationalen Filmfestspielen in Venedig mit dem Preis als bester Schauspieler ausgezeichnet. Wilby spielte auch in

Zudem wirkte er in verschiedenen Fernsehserien mit (u.a. in Der Preis des Verbrechens, Gerichtsmediziner Dr. Leo Dalton, Agatha Christie's Poirot und Inspektor Barnaby (mit John Nettles in der Titelrolle) und ist regelmäßig im Theater zu sehen.

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.