FANDOM


John Clayton ist Kutscher in London und tritt in dem Fall Der Hund der Baskervilles auf.

Er fährt mit seiner Kutsche einen geheimnisvollen Fremden, der seit Sir Henry Baskervilles Ankunft in London diesen verfolgt und beobachtet. Sherlock Holmes fragt bei der amtlichen Registratur nach jenem Kutscher und Clayton meldet sich daraufhin in der Baker Street. Holmes kann ihm die Sorge einer möglichen Beschwerde nehmen und erkundigt sich nach dem geheimen Verfolger. Dieser hätte dem Kutscher erzählt, er wäre Detektiv und würde Sherlock Holmes heißen. Da Clayton keine genaueren Auskünfte über den Fremden geben kann, entlässt ihn Holmes mit einem halben Sovereign.

John Claytons Kutsche gehört zu Shipleys Yard, nahe der Waterloo Station.

Clayton im Film Bearbeiten