FANDOM


John longden

John Longden (* 11. November 1900 in West Indien; † 26. Mai 1971 in London, England, UK) war ein in Indien geborener britischer Schauspieler.

1951 übernahm er einmalig in dem TV-Film Sherlock Holmes: The Man Who Disappeared die Rolle des Meisterdetektivs Sherlock Holmes.

Longden Holmes

John Longdens Holmes-Profil

Werdegang Bearbeiten

Der ausgebildete Bergbauingenieur arbeitete zwei Jahre in einer Mine in Yorkshire, bevor er in einer Amateur-Theater-Gruppe mit dem Schauspiel begann. Sein Filmdebut hatte Longden 1926 in The Ball of Fortune. Es folgten über 100 Film- und TV-Auftritte, u.a. in den Alfred Hitchcock-Filmen Erpressung (1929), Bis aufs Messer (1931) und Jung und unschuldig (1937), außerdem in

und in 12 Episoden der TV-Serie Die Abenteuer von Robin Hood. Seinen letzten Filmauftritt hatte Longden 1964 in der britische-bundesdeutschen Coproduktion Der Fall X701.

Interner Link Bearbeiten

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.