Fandom


John sessions

John Sessions (ursprünglich John Gibb Marshall; * 11. Januar 1953 in Largs, North Ayrshire, Schottland, Vereinigtes Königreich) ist ein britischer Filmschauspieler und Comedian.

Werdegang Bearbeiten

Nach einem abgebrochenen Studium zum Doktor der Philosophie absolvierte er in den 1970er Jahren eine Schauspielausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art.

In den 1980er Jahren trat er zusammen mit Stephen Fry regelmäßig in der Radio-Spielshow Whose Line Is It Anyway? auf. Seine erste Filmrolle hatte er 1982 im Spielfilm Teuflische Signale. Es folgten regelmäßige Auftritte in Film- und TV-Prdouktionen, darunter in

In dem Doctor-Who-Animationsfilm Death Comes to Time übernahm er 2001 eine Sprechrolle.

Interner Link Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.