FANDOM


Unter Katalepsie versteht man einen Zustand in dem eine aktiv oder passiv eingenommene Körperhaltung trotz intakter Körperfunktion erstarrt. Der Anfall selbst tritt plötzlich auf, dabei verharren die Betroffenen in der Position die sie vor dem Anfall eingenommen haben. Besonders betroffen sind dabei Menschen die unter Schizophrenie, Epilepsie oder Enzenphalitis leiden.

Bei einen Moment des Schockes kann es unter Umständen - ähnlich wie häufig bei Hypnoseshows verwendet - zur "kataleptischen Brücke" kommen, dabei verkrampft sich der gesamte Körper und man kann den steifen Körper wie eine Brücke zwischen zwei Stühle legen.

Innerhalb von Sherlock HolmesBearbeiten

Im Fall Der niedergelassene Patient wird Dr. Percy Trevelyan, der sich am liebsten auf Nervenkrankheiten spezialisieren würde, abends von zwei Herren besucht, wobei der Ältere scheinbar an Katalepsie leidet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.