FANDOM


Keith Skinner (geboren 1949) ist ein Schauspieler, Geschichtshistoriker und Schriftsteller.

1980 spielte er die Rolle des John Smythe in der Episode Die Herren Smith und Smythe aus der Serie Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Werdegang Bearbeiten

Seine Filmkarriere begann 1966 mit einer größeren Rolle im Britisch-französischen Film Mademoiselle, der auch in Cannes lief. Danach schlossen sich in unregelmäßigen Abständen einige Film-und Fernsehprojekte an.

In den 1980er Jahren wuchs sein Interesse an Kriminalhistorie, speziell an Jack the Ripper.

Nach einem letzten Auftritt im Fernsehen (in Doctor Who) gab er die Schauspielerei und begann Sachbücher über das Thema zu schreiben.

So kam es, dass er seit den 1990er Jahren wieder im Filmgeschäft tätig ist, diesmal als Berater. Unter anderem unterstützte er die Produktion des hochkarätig besetzten Blockbusters From Hell, nach der gleichnamigen Comic-Vorlage von Alan Moore.

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.