FANDOM


Kelly Reilly 2

Kelly Reilly (* 18. Juli 1977 in Epsom, Surrey) ist eine britische Film- und Theaterschauspielerin.

2009 übernahm sie die Rolle der Mary Morstan in dem Film Sherlock Holmes.

Morstan 2009

Kelly Reilly als Mary

In der Fortsetzung von 2011 war sie erneut in der Rolle zu sehen.

Werdegang Bearbeiten

Mit dem Theater in Berührung kam Reilly beim Besuch der Secondary School, wo sie angeregt durch ihren Schauspiellehrer Theaterstücke las und Aufführungen besuchte. Mit sechzehn Jahren wurde Reilly von einer Agentin entdeckt. Diese vermittelte ihr ein Vorsprechen für die populäre Fernsehserie Heißer Verdacht in der Helen Mirren die Kriminalkommissarin Jane Tennison mimte.

Tatsächlich gelangte Kelly Reilly in dem 1995 produzierten vierten Teil Seilschaften an die Hauptrolle einer drogensüchtigen Schülerin aus der Mittelschicht, die unter Verdacht steht einen Geschäftsmann getötet zu haben. Dieser erste Erfolg war für Reilly ausschlaggebend dafür, eine Karriere als Schauspielerin anzustreben. Der große Durchbruch in der Londoner Theaterszene folgte Ende des Jahres 2003, als Kelly Reilly die Titelrolle in Patrick Marbers After Miss Julie am Londoner Donmar Theatre interpretierte. Es folgten Nebenrollen in Kinoproduktionen u. a. in Fred Schepisis preisgekröntem Drama Letzte Runde (u.a. mit Michael Caine, David Hemmings und Denise Black), sowie Cédric Klapischs L’auberge espagnole. In der erfolgreichen französischen Komödie um eine multikulturelle Studenten-Wohngemeinschaft in Barcelona, spielte Reilly an der Seite von Romain Duris.Zwei Jahre später blieb ihr auch der Erfolg im Filmgeschäft nicht verwehrt. Nach einer Nebenrolle im Historiendrama The Libertine an der Seite von Johnny Depp und Samantha Morton wiederholte sie 2005 ihre Rolle der Wendy in Cédric Klapischs L’auberge espagnole – Wiedersehen in St. Petersburg.Weitere Rollen spielte sie u.a. in Stolz und Vorurteil (2005, u.a. mit Donald Sutherland) und Lady Henderson präsentiert (2005, u.a. mit Judi Dench und Rosalind Halstead).

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.