Fandom


Lady Detective (레이디 디텍티브) ist eine koreanische Manhwa-Reihe, die von Hey-jin Jeon geschrieben und von Ki-ha Lee gezeichnet wird. Sie erschien von April 2011 bis Februar 2013 im Magazin Issue beim Verlag Daewon C.I. und wurde in sechs Sammelbänden nachgedruckt.

Die Reihe spielt in der selben Welt wie der Sherlock-Holmes-Kanon, jedoch knapp 20 Jahre bevor Holmes seine Arbeit aufnahm. Jüngere Versionen von verschiedenen Kanon-Figuren treten in der Reihe als Nebenfiguren auf.

In Deutschland ist sie bisher nicht erschienen. In englischer Sprache erschien die ersten beiden Bände unter dem Titel Lizzie Newton: Victorian Mysteries.

Handlung Bearbeiten

Handlungzeitpunkt: 1864

Elizabeth "Lizzie" Newton stammt aus gutem Hause. Doch sehr zum missfallen ihrer Familie benimmt sie sich gar nicht, wie sich eine Dame der höheren Gesellschaft zu benehmen hat. Statt endlich ihren Verlobten Edwin White, einem ehemaligen Anwalt, zu heiraten, verbringt sie ihre Zeit lieber über Büchern und bei chemischen Experimenten. Zudem schreibt sie auch noch selber Kriminalgeschichten.

Zusammen mit Edwin wird sie in eine Reihe von Kriminalfällen verwickelt, bei deren Lösung sie der örtlichen Polizei behilflich ist. Doch viel mehr als mit den Verbrechen selbst, hat sie mit den Vorurteilen zu kämpfen, die Frauen im viktorianischen England entgegengebracht werden.

Cover Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.