FANDOM


Mörderische Zeiten (Crime Through Time) ist ein amerikanischer Sammelband, der im August 1997 bei Berkley erschien. Herausgegeben wurde er von Miriam Grace Monfredo und Sharan Newman.

Er enthält Kriminalgeschichten verschiedener zeitgenössischer Autoren, die in historischer Umgebung spielen.

In Deutschland erschien er erstmals 2000 bei Goldmann. Die Übersetzung schrieb Carsten Grau und Markus Knop.

Inhalt Bearbeiten

  • Tod eines Emporkömmlings (Death of a Place Seeker) von Lynda S. Robinson
  • Das Grab des Archimedes (Archimedes' Tomb) von Steven Saylor
  • Salomons Urteil (Solomon's Decision) von Sharan Newman
  • Mord vor Anker (Murder at Anchor) von Edward Marston
  • Des Henkers Lehrling (The Hangman's Apprentice) von Leonard Tourney
  • Hexenjagd (Suffer a Witch) von Miriam Grace Monfredo
  • Der Wiegenliedschwindler (The Lullaby Cheat) von Kate Ross
  • Den im Dunkeln sieht man nicht (Anything in the Dark) von Edward D. Hoch
  • Bertie und die Ruderregatta (Bertie and the Boatrace) von Peter Lovesey
  • Besuch eines Schriftstellers (The High Constable and the Visiting Author) von Maan Meyers
  • Sieh nur, die Lady! (Look to the Lady) von Alanna Knight
  • Mrs. Hudsons Fall (Mrs. Hudson's Case) von Laurie R. King
  • Abgang Bühnenmitte (Exit Centre Stage) von M. J. Trow
  • Schiedsrichterentscheidung (Decision of the Umpire) von Troy Soos
  • Onkel Charlies Brief (Uncle Charlie's Letters) von Anne Perry
  • Tod eines Kritikers (Killing the Critic) von Gillian Linscott
  • Portrait eines toten Nachwuchskünstlers (Portrait of the Artist as a Young Corpse) von Barbara Paul
  • Der Mamur Zapt und das Kodakauge (The Mamur Zapt and the Kodaker's Eye) von Michael Pearce
  • Sturm im Teeglas (Storm in a Tea Shop) von Carola Dunn
  • Der Feind (The Enemy) von Ken Kuhlken
  • The Soldier and his Dead Companion von Nicholas A. DiChario

Anmerkungen Bearbeiten

  • Aus unbekannten Gründen fehlt in der deutschen Ausgabe die letzte Geschichte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.