FANDOM


Malcom Hogg wird im Pastiche-Fall Die Juwelen von Bishopgate erwähnt.

Er ist der Besitzer der Canary Coal Delivery in London. Er bezieht seine Kohlen aus Bishopsgate Auckland, damals eine wichtige Kohlenförderstadt in England.

Im Jahr 1886 häufen sich die Verluste bei seinen Lieferungen so an, dass er Sherlock Holmes beauftragt, nach Auckland zu reisen und zu klären, was dort passiert. Diese Geschichte erwähnt Dr. Watson am Anfang seiner Beschreibungen, der Fall der Kohlen von Malcom Hogg ist nicht veröffentlicht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.