Fandom


Bery-06

Holmes spricht mit Mary (Illustration: Sidney Paget)

Mary Holder tritt n dem Kanon-Fall Die Beryll-Krone auf.

Sie ist die Nichte des Bankiers Alexander Holder und lebt mit ihrem Onkel und dessen Sohn Arthur in Fairbank, einer Stadtvilla im Londoner Stadtteil Streatham.

Als Marys Vater starb, wurde sie von ihrem Onkel adoptiert, der sie immer wie seine eigene Tochter betrachtete. Er selbst beschreibt sie als anmutig, liebevoll, schön und als eine wunderbare und aufmerksame Haushälterin und bei allem so zart und ruhig und sanft, wie eine Frau es nur sein kann. Nur in einem hatte sie sich in den fünf Jahren, in denen sie in Fairbank lebte, nicht seinem Wunsch entsprochen: ihren Cousin Arthur zu erhören, der um sie warb. Stattdessen ließ sie sich mit dem charmanten George Burnwell ein...

Mary im Film Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.