FANDOM


Maudsley wird in dem Fall Der blaue Karfunkel erwähnt.

Der Kleinkriminelle ist ein Freund James Ryders und saß einige Zeit in Pentonville ein.

Er lebt in Kilburn und bekommt dort im Dezember 1889 Besuch von Ryder, der eine Gans bei sich hat. In dem Vogel soll sich ein wertvoller Edelstein befinden, den Ryder stahl und zur Sicherheit die Gans schlucken ließ. Nun will Ryder die weitere Vorgehensweise mit Maudsley planen, da dieser sich offenbar mit solchen Geschäften auskennt. Doch beim Öffenen des Vogels finden sie keine Spur von dem Diebesgut, da Ryder die falsche Gans mitgebracht hat.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.