Michael Ensign.jpg

Michael Ensign als A. C. Doyle

Michael Ensign (* 13. Februar 1944 in Safford, Arizona, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

1983 spielte er in Der neue Jack the Ripper die Rolle des Arthur Conan Doyle.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ensign gab sein Filmdebüt 1961 in dem Kurzfilm Of Heaven and Home. Es folgten über 160 Rollen in Film- und TV-Produktionen, darunter in

sowie viele Gastrollen in Serien, u.a. in M*A*S*H, Hart aber Herzlich, Ein Duke kommt selten allein, 21 Jump Street, Der Denver-Clan, MacGyver, Akte X sowie in den Star Trek-Serien The Next Generation (1991), Deep Space Nine (1993), Voyager (1996) und Enterprise (2003).

Externer Link[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.