FANDOM


Mr. Fordham wird in dem Fall Die fünf Orangenkerne erwähnt.

Er ist Anwalt in Horsham. Er wird von Elias Openshaw gerufen, nachdem dieser einen Brief aus Indien erhielt, in dem sich fünf getrocknete Orangenkerne befanden. Im Beisein Fordhams setzt Openshaw ein Testament auf, das seinen Bruder Joseph und später dessen Sohn John zum Erben seines Besitzes macht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.